HSI - Transnational

Das Projekt Haftvermeidung durch soziale Integration (HSI) soll durch transnationalen Input und bei der Arbeitsmarktintegration auf lokaler und regionaler Ebene in verschiedenen Landkreisen in Brandenburg besser positioniert werden.

HSI Transnational ist ein Lern- und Entwicklungsprogramm für die beteiligten Partner. Es zielt auf die Stärkung der Handlungskompetenzen durch transnationalen Erfahrungsaustausch. Im Vordergrund steht die systematische Entwicklung interkultureller Kompetenz, Wahrnehmungsfähigkeit politischer und fachlicher Gegebenheiten, Abstraktionsvermögen und kommunikative Fähigkeiten. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäische Sozialfonds und des Ministerium der Justiz finanziert.

In Studienbesuchen, thematischen Workshops (Know How Transfer) und einem Weiterbildungsprogramm werden Handlungskompetenzen für transnationale Zusammenarbeit gefördert. Dabei geht es um praktisches Know How (Good Practice) sowie den Umgang mit anderen Kulturen und politischen Systemen. Vor allem die Justizsysteme der anderen Länder interessieren uns und die Art, wie unsere Partner Wiedereingliederung und Schritte zur Haftvermeidung gestalten.
Partnerländer sind Nordirland, Spanien, Bulgarien und die Niederlande.

Um erfolgreich Ideen und Praktiken aus anderen Ländern auf unsere Situation in Brandenburg zu übertragen, benötigen wir Engagement und die Fähigkeit, gute Ideen in ihrem Kern zu erkennen sowie auf unsere Verhältnisse anzupassen.

Themen für den Austausch

1) Regionalisierung der (Re)Integrationsstrategien für straffällig gewordene Menschen
2) Vermittlung von Arbeitsmarktpolitischen Wissen in den Strafvollzug und in die Arbeit mit Straffälligen
3) Vermittlung von vollzuglicher Expertise in die Aufgabenfelder zuständiger Arbeitsmarktakteure
4) Praxisnahe Verfahrensweisen zur Beteiligung von Unternehmen in den Eingliederungsprozess von Straffälligen, sowie zur Verbesserung pädagogischer Methoden in der Arbeit mit straffälligen Jugendlichen
5) Zielgerichtete Integration in den Arbeitsmark.

Das Programm von HSI Transnational wird in 12 Aktionen umgesetzt. Die Weiterverbreitung der Informationen und die Nutzbarkeit der Erfahrungen und Erkenntnisse aus anderen Ländern ist ein besonderes Anliegen bei HSI Transnational.
Laufzeit von HSI Transnational: 1. Juni 2010 bis 30 April 2012